Der STAFF

 

Die unstillbare Neugier, die feinen Wechselwirkungen zwischen Individuen und Gruppe zu beforschen, verbindet uns schon lange Jahre. Es fasziniert uns bis heute, welch einmalige Lernchancen der gruppendynamische Ansatz bietet. Ob persönliches Wachstum oder soziales Lernen: intensivere Lernräume lassen sich selten finden.


Wir freuen uns sehr auf eine internationale Gruppe.

Unser Motto:

"Wir helfen der Gruppe, sich selbst kraftvoll zu entwickeln."

 
Bildschirmfoto%202021-04-22%20um%2015.56

Stefanie Husi-Giessmann

Ausbildungberechtigte Trainerin für Gruppendynamik DGGO* 
(*Deutsche Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsdynamik)

Wie wirken Menschen aufeinander? Warum streiten die einen, während andere jedem Konflikt aus dem Weg gehen? Warum mögen sich einige Menschen und andere können sich nicht leiden? Und wie wirken sich all diese Einflüsse in einer Gruppe aus?
Wir bewegen uns sehr selbstverständlich in Gruppen und nehmen die Dynamik zwischen den Mitgliedern nur am Rande wahr. Erst wenn es schwierig wird, werden wir aufmerksam und stellen Fragen.

Erfolg oder Misserfolg in Organisationen hängen heute davon ab, ob es Führung und Beratung gelingt, die Dynamik ihres Teams produktiv nutzbar zu machen. Deshalb ist es gerade für leitende Personen heute unabdingbar, gruppendynamische Prozesse zu verstehen. Damit wären wir wieder bei der Neugier:

 

 

"Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will."

Galileo Galilei

Bildschirmfoto 2021-04-22 um 15.57.43.pn

Alexander Dumschat

Ausbildungberechtigter Trainer für Gruppendynamik DGGO* 
(*Deutsche Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsdynamik)

Die Pandemie war und ist für mich - wie vermutlich für die meisten - eine extrem herausfordernde Zeit. Zu Beginn dachte ich: Gruppendynamik online?? Nie im Leben. Nach fast 1,5 Jahren und unzähligen digitalen Meetings und Workshops bin ich überzeugt: Mein Herzklopfen in kniffeligen Situtionen ist real. Es ist definitiv viel mehr möglich als gedacht.

Auch wenn die ZOOM-Müdigkeit zunimmt und Menschen sich (endlich!) wieder live treffen...
Es wird immer bedeutsamer, Gruppen und Teams so zu begleiten, dass diese auch online Vertrauen aufbauen und miteinander tragfähige Lösungen und Arbeitsweisen entwickeln.


Das geht auch mit Leichtigkeit. 

Selbst wenn es hart wird. 
 

 
Investition

1.580,-€*

Ermäßigung für Selbstzahler
auf Anfrage möglich.

*zzgl. gesetzlicher MwSt.

Neugierig?!

Einfach die E-Mail-Adresse hinterlassen und alle News direkt und zuerst bekommen. 

"Die Fähigkeit, Teams in ihrer Leistungsfähigkeit erfolgreich zu machen, sie in ihrer Selbststeuerung zu unterstützen, ohne dabei auf hierarchische Machtposition zurückgreifen zu können, dies wird eine der gesuchtesten Kompetenzen in künftigen Organisationen."

Prof. Dr. Rudi Wimmer

Anmeldung erfolgreich

Anmeldung erfolgreich